Homepage New Products Hot Price Newsletter Links Quickorder Basket 0 €
LP CD DVD  
     
   DEUTSCH        ENGLISH 

MORE OF JCM:

JCM: Heroes LP
VÖ: 20.04.2018
JCM ist eine brandneue Band, doch die Protagonisten Jon Hiseman, Clem Clempson und Mark Clarke bedürfen eigentlich keiner näheren Vorstellung mehr; schließlich haben diese drei brillanten Musiker bereits bei den legendären Jazz/Rock Pionieren COLOSSEUM zusammen gespielt, deren Album Colosseum Live“ aus dem Jahr 1971 bis heute zu den besten Live-Alben der Rockgeschichte zählt.
Format: LP | BestellNr.: 25729
Preis: € 25,99

JCM: HEROES  


VÖ: 20.04.2018
JCM ist eine brandneue Band, doch die Protagonisten Jon Hiseman, Clem Clempson und Mark Clarke bedürfen eigentlich keiner näheren Vorstellung mehr; schließlich haben diese drei brillanten Musiker bereits bei den legendären Jazz/Rock Pionieren COLOSSEUM zusammen gespielt, deren Album Colosseum Live“ aus dem Jahr 1971 bis heute zu den besten Live-Alben der Rockgeschichte zählt.

Nun hat Drummer und Colosseum-Mitbegründer Jon Hiseman seine langjährigen Weggefährten Clem Clempson (Vocals, Gitarre) und Mark Clarke (Bass) abermals rekrutiert und mit JCM ein neues, aufregendes Bandprojekt ins Leben gerufen. Zu Hisemans Helden gehören u.a. der „Wilde Mann der Hammond Orgel und des Saxophons“ Graham Bond und der Colosseum-Mitbegründer, Saxophonist Dick Heckstall-Smith. Dazu kommt eine Plethora von exzellenten Gitarristen, darunter Jack Bruce, Gary Moore, Ollie Halsall, Alan Holdsworth und Larry Coryell.

Tracklist:
1. The Kettle - ursprünglich aufgenommen 1969 als Teil von Colosseums „Valentine Suite“ 1969 m. D.Heckstall- Smith
2. Strangeher - Ein Track von Jon Hiseman’s Band Tempest, dem Gitarristen Alan Holdsworth gewidmet
3. Weird Of Hermiston - Eine Hommage an Jack Bruce, im Original auf seinem 1969er Album „Songs For a Tailor“
4. Four Day Creep - Ein Humble Pie - Song, aufgenommen als Hommage an Steve Marriott und Greg Ridley
5. Yeah Yeah Yeah - Ein Song von Olli Halsall vom Tempest-Album „Living In Fear“ (1974)
6. Rivers - Hommage an Gary Moore, im Original auf dem Album “Electric Savage” von Colosseum II
7. Grease The Wheels - Die Heavy-Rock-Nummer ist eine weitere Hommage an den verstorbenen Jack Bruce
8. The Inquisition - im Original auf dem 1977er Album “Wardance” von Colosseum II
9. Foyers Of Fun - erstmals auf dem Debütalbum von Tempest von 1973 zu finden
10. Only Sixteen - Ein Song von 1966, geschrieben von Graham Bond
11. The Real Great Escape - Eine Hommage an Larry Coryell und seine 11th House-Alben

Format: CD | Cat-No:25730 | Price: € 16,99  



   Copyright © 2003-2005 by Just For Kicks Music, OxygenMedia.
    All rights reserved.


   Just For Kicks Music, Forsthof Julianka, 25524 Heiligenstedten, Germany
   Phone.: 0 48 21 / 4 03 00 - 0, Fax: 0 48 21 / 4 03 00 - 19
   Email: info@justforkicks.de

   Please consider our terms of business